„Not all men“ is getting boring

Letztens habe ich eine Story bei Intagram gepostet , in der ich mich auf eine dumme Anmache bezog und schrieb: „I hate all dudes. Stop texting me shit.“ Und auch wenn ich dachte, das Thema sei durch und hundert Mal besprochen, bekam ich doch wieder Nachrichten, wie ich denn alle Männer*  in eine Schublade stecken könne und dass das problematisch, ja vielleicht sogar rassistisch sei. „Not all men“ is getting boring weiterlesen

Die Männlichkeit, die neue deutsche Recht(sextrem)e und der Feminismus.

 

Ich sitze im Ausschuss für Frauen* und Wirtschaft der Stadt Frankfurt. Genau wie letztes Jahr hat die AFD unzählige Anträge für die Streichung von Geldern für Mädchen*-, Frauen*- und LGBTIQ*-Projeke gestellt (http://www.fr.de/frankfurt/afd-im-frankfurter-roemer-mit-rassistischer-hetze-gegen-frauenfoerderung-a-1488914). In mehreren Wortbeiträgen wird auf die ohnehin prekäre Lage in diesen Arbeitsbereichen aufmerksam gemacht und auf die Verunsicherung und Wut von Mädchen*, Frauen und LGBTIQ* gegenüber der AFD. Die AFD reagiert mit einem Wortbeitrag,  der den immer gleichen Mustern rechter Hetzte und rassistischer Ressentiments folgt. Die Männlichkeit, die neue deutsche Recht(sextrem)e und der Feminismus. weiterlesen