Die Männlichkeit, die neue deutsche Recht(sextrem)e und der Feminismus.

 

Ich sitze im Ausschuss für Frauen* und Wirtschaft der Stadt Frankfurt. Genau wie letztes Jahr hat die AFD unzählige Anträge für die Streichung von Geldern für Mädchen*-, Frauen*- und LGBTIQ*-Projeke gestellt (http://www.fr.de/frankfurt/afd-im-frankfurter-roemer-mit-rassistischer-hetze-gegen-frauenfoerderung-a-1488914). In mehreren Wortbeiträgen wird auf die ohnehin prekäre Lage in diesen Arbeitsbereichen aufmerksam gemacht und auf die Verunsicherung und Wut von Mädchen*, Frauen und LGBTIQ* gegenüber der AFD. Die AFD reagiert mit einem Wortbeitrag,  der den immer gleichen Mustern rechter Hetzte und rassistischer Ressentiments folgt. Die Männlichkeit, die neue deutsche Recht(sextrem)e und der Feminismus. weiterlesen

Von Critical Whiteness und Deutschen Kartoffeln

Gerade fahre ich zu einer Fortbildung zum Thema Critical Whiteness. Ich wollte schon lange über dieses Thema schreiben, aber da es so ein bisschen ist, als würde man sich mit Rollschuhen auf eine Eisfläche begeben, habe ich bisher gezögert. Doch in letzter Zeit hat es mich zu oft traurig und wütend gemacht, wenn Menschen darauf bestehen, das N-Wort aussprechen zu wollen oder deutsche Kartoffel als diskriminierende Beleidigung verstehen. Ernsthaft? Von Critical Whiteness und Deutschen Kartoffeln weiterlesen