Ceci n’est pas un/e smartie

Der Smartie danach

Ich bin eine besonders verantwortungslose Frau*/Person, denn ich habe die Pille Danach schon drei Mal genommen. In 10 Jahren. Smartie Party, wirklich. Oder waren meine Sexualpartner* einfach besonders verantwortungslos? Oder wir beide/alle? Oder ist uns einfach das Kondom gerissen? Naja, gesellschaftlich und politisch wird meist die Person mit Uterus für ungewollte Schwangerschaften verantwortlich gemacht. Auch Männer-Trolls beschuldigen einen gerne damit, eine Schlampe zu sein und würden nie darauf kommen, dass Verhütung die Sache aller beteiligten ist und manchmal irgendetwas aus GRÜNDEN nicht klappt.

Ceci n’est pas un/e smartie weiterlesen

Why is there no anger?

Wut (auch lateinisch Furor ‚Raserei, Leidenschaft, Wahnsinn‘ oder französisch Rage [ʀaʒ] ‚Raserei, Zorn, Toben‘) ist eine sehr heftige Emotion und häufig eine impulsive und aggressive Reaktion (Affekt), die durch eine als unangenehm empfundene Situation oder Bemerkung, z. B. eine Kränkung, ausgelöst worden ist. Wut ist heftiger als der Ärger und schwerer zu beherrschen als der Zorn. (Wikipedia)

Wut ist das mir fremdeste Gefühl. Und ich fühle eine ganze Menge. Den ganzen Tag. Und die ganze Nacht. Selbst in meinen Träumen habe ich Angst, bin ich traurig oder verwirrt. Ich fühle so viel, dass mir Leute sagen, es wäre viel zu viel. Aber Wut fühle ich nie. Ich erinnere mich vielleicht an fünf Situationen, in denen ich richtig wütend war. Why is there no anger? weiterlesen

Sex Talk No. 3

So nächster Artikel mit drei tollen Interviews. Eines davon übrigens mit wirmuesstenmalreden: https://wirmuesstenreden.blogspot.com / auf Instagram zu finden unter https://www.instagram.com/wirmuesstenmalreden/

–> „2 fat BIWoC, deren Ziel es ist, über Problematiken in unserer Gesellschaft aufzuklären und persönliche Erfahrungen im alltäglichen Leben mit Rassismus, Sexismus und vielem mehr zu teilen.“ Schaut doch dort auch mal vorbei und unterstützt, was das Zeug hält ❤

Ich habe unten wieder einige Erklärungen angehängt. Wenn davon etwas nicht stimmt oder unzureichend erklärt wird, gerne Bescheid geben 🙂

Ich hoffe, ihr habt so viel Spaß beim Lesen, wie ich. Danke an alle, die mir so offen von sich erzählen. Ich lerne eine Menge und freue mich, vielen verschiedenen Perspektiven eine Plattform geben zu können.

So, let’s talk about sex, bebi. Again!

Sex Talk No. 3 weiterlesen

Sex Talk No. 2

Nun ist es soweit. Endlich kann ich einige der Interviews veröffentlichen. Da ich alle für sich sprechen lassen will, gibt es gar kein großes Intro. Ich habe ggf. einige Begriffe unten Erklärt (diese sind mit * markiert – hach, so viele Sternchen- verwirrend 😉 ) . Viel Spaß beim Lesen und danke danke danke an alle Beteiligten. Vor allem für euer Vertrauen 🙂 Let`s talk about sex, baby.

P.S.: Die anderen Interviews folgen bald.

Sex Talk No. 2 weiterlesen

Sex Talk! No. 1

Letztens habe ich mich mit einer Freund*in über Sex unterhalten und ich meinte, dass ich es wichtig fände, mehr über Sex zu sprechen. Sie widersprach und meinte, dass Sex eh schon überall ist und sie die Schnauze voll davon habe. Eine andere Freund*in redet gerne über Sex, hat aber selbst nicht gern welchen. Eine andere meint, dass wirklicher Sex nie besprochen wird, sondern nur alles oberflächlich sexualisiert wird. Ein Freund sagt, dass Penetration immer nur absolut einseitig gezeigt wird, nur rein und raus. Kein rechts, links, oben, unten- keine kleinen Bewegungen. Ein Paar, dass ich kenne, hat in 6 Jahren Beziehung noch nie über Sex gesprochen. Ein anderes hat gerade mit vielen verschiedenen Leuten Sex. Gemeinsam oder alleine. Und dann kenne ich wieder jemanden, der seit 3 Jahren keinen Sex mehr hatte. Aber ehrlich gesagt, so viel weiß ich von den meisten Menschen, auch wenn sie mir nahestehen, auch wieder nicht, wenn es um ihr Sexualleben geht. Denn so richtig entspannt darüber reden, fällt vielen doch gar nicht so leicht. Manchmal finde ich das auch ganz ok. Sex geht mir manchmal ziemlich auf die Nerven. Bzw. eigentlich nicht Sex, sondern das gesellschaftliche Bild von Sex.

Sex Talk! No. 1 weiterlesen

What is Abtreibung? Part II.

Wie angekündigt, habe ich einigen Menschen Fragen zum Thema Schwangerschaftsabbruch gestellt, deren Antworten ich gerne teilen möchte, um das Thema noch weiter auszuleuchten und auch der individuellen Erfahrung mehr Öffentlichkeit zu geben. Denn auch wenn wir uns in unseren Erlebnissen häufig alleine fühlen, teilen wir sie doch mit anderen, da vieles auf strukturelle Missverhältnisse zurück geführt werden kann, wie z.B. die Gesetzeslage und die Tabuisierung von Abtreibung. Vielleicht können die Beiträge dazu anregen, sich mehr über das Thema auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und Scham oder Tabus abzubauen. Ich danke allen für ihr Vertrauen und ihre Offenheit. 

What is Abtreibung? Part II. weiterlesen

What is Abtreibung?

Ich war dieses Jahr auf mehreren Demos gegen §219a des deutschen Strafgesetzbuches. Dieser untersagt die Werbung für Schwangerschaftsabbrüche. Damit sind aber keine großen Kampagnen gemeint, sondern auch die Weitergabe von “Inhalten”, also Informationen über das Angebot oder den Ablauf einer Abtreibung, da “der Gesetzgeber” die Gefahr sieht, dass Ärzt*innen einen Vermögensvorteil durch Schwangerschaftsabbrüche erzielen und das ganze Thema zu locker gehandhabt wird. In dieser Zeit ist mir immer wieder aufgefallen, wie wenig ich selbst über das Thema weiß. Ich habe eine vage Vorstellung davon, dass man zur Beratungsstelle gehen müsste und dann zu eine/r Ärzt*in. Dass es Frauen*/Menschen, die schwanger sind möglichst schwer gemacht wird und dass das ganze relativ schmerzhaft sein kann, glaube ich. Mehr weiß ich aber auch nicht. Kein Wunder, ist das ganze immer noch ein großes Tabu und wenige sprechen offen darüber. Also höchste Zeit, sich das Thema mal genauer anzusehen. Um den Blickwinkel zu erweitern, habe ich verschiedene Menschen befragt. Die Antworten werde ich in einem weiteren Artikel veröffentlichen. Hier geht es zunächst um einen Überblick in Sachen Abtreibung. Die meisten Informationen habe ich aus der Broschüre „How to Abtreibung in Deutschland“, aber auch von verschiedenen Seiten im Netz, die alle am Ende des Textes verlinkt sind. (Da ich keine Expert*in bin, lasst euch im Zweifelsfall aber immer professionell beraten.) What is Abtreibung? weiterlesen