„Not all men“ is getting boring

Letztens habe ich eine Story bei Intagram gepostet , in der ich mich auf eine dumme Anmache bezog und schrieb: „I hate all dudes. Stop texting me shit.“ Und auch wenn ich dachte, das Thema sei durch und hundert Mal besprochen, bekam ich doch wieder Nachrichten, wie ich denn alle Männer*  in eine Schublade stecken könne und dass das problematisch, ja vielleicht sogar rassistisch sei. „Not all men“ is getting boring weiterlesen

Von Critical Whiteness und Deutschen Kartoffeln

Gerade fahre ich zu einer Fortbildung zum Thema Critical Whiteness. Ich wollte schon lange über dieses Thema schreiben, aber da es so ein bisschen ist, als würde man sich mit Rollschuhen auf eine Eisfläche begeben, habe ich bisher gezögert. Doch in letzter Zeit hat es mich zu oft traurig und wütend gemacht, wenn Menschen darauf bestehen, das N-Wort aussprechen zu wollen oder deutsche Kartoffel als diskriminierende Beleidigung verstehen. Ernsthaft? Von Critical Whiteness und Deutschen Kartoffeln weiterlesen

The Future sucks

In den letzten Monaten hat sich folgende Szene scheinbar häufig wiederholt. Ich gehe ins Kino, ich hole mir Popcorn, halb salzig halb süß, gemischt ja, dann setzte ich mich hin, schaue Werbung, Trailer und noch ein bisschen Werbung. Dann fängt ein Film an, es geht um die Zukunft –  es gibt Raumschiffe, Aliens, Superheld*innen und… jedes mal eine Menge sexistische Kackscheiße. Why? Hat sich in der Zukunft wirklich nichts verändert? Haben wir irgendwann hunderte Planeten auf denen wir Leben können, aber trotzdem nur zwei Geschlechter, die absolut bescheuert miteinander umgehen? So sad. The Future sucks weiterlesen