Brieffreund*innenschaft

@vonkopfbismond bzw. Olaide Frank und ich haben unsere Postkartenfreund*innenschaft digitalisiert. Das ist ein bisschen angenehmer, auch wenn die schönen Postkarten wegfallen. Dafür gibt es aber hoffentlich öfter mal Texte und einfach ein paar schöne Bilder 🙂

Zur Erklärung:

Um feministische Brücken zu bauen, schreiben wir uns gegenseitig Texte über Themen, die uns beschäftigen. Diese sind klein und poetisch. Bei @vonkopfbismond wirklich, bei mir so lala 🙂 Ich übe noch. Viel Spaß beim Lesen ❤

März 2020

Worte

Manchmal sind

Worte haftend und süß

Manchmal sind sie rau

und tun weh beim sprechen.

Manchmal sind Worte auch nur das,

was du gerade brauchst

sind: im Choral gebrüllte Kritik am System,

sind Lärm, sind solidarisches-Arm-in-Arm,

sind nimm meine Hand, sind ich verstehe dich,

sind die Musik die meine Seele wärmt.

Schweige nicht länger

denn Worte sind

die weichste Form von Kraft

und die kraftvollste Form von Liebe. 

Manchmal sind Worte leben.
  • Olaide Frank @vonkopfbismond

IMG_0005

Antwort

Ich suche ständig Worte

haftend und süß

um andere stützen

um andere zu schützen

um im Choral gebrüllte Kritik zu üben

um etwas zu sagen

das etwas meint

und ich suche

noch mehr vielleicht

nach einer Antwort

nach jemandem

der Worte sagt

um mich zu stützen

mich zu schützen

haftend und süß

sodass sie mein Herz erfüllen

und die Kritik nicht verklingt

an Kraftlosigkeit


  • Laura Melina Belring @littlefeministblog