ellen®

Werbung – wie bereits angekündigt, werde ich in Zukunft ein bisschen mehr Werbung auf diesem Blog machen. Tatsächlich versuche ich dabei darauf zu achten, dass ich diese mit Informationen und Produkten verbinden kann, die z.B. mit dem Körper zu tun haben. Diesmal geht es um Tampons von ellen® und Wissen rund um die Vaginalflora, den pH-Wert und Tabuthemen, wie vaginale Gesundheit, Pilze und Brennen. 

Die Vagina bzw. Vulva ist ein ziemlich cooles Organ. Sie hat mit der Klitoris 8000 Nervenenden. Sie reinigt sich im besten Fall selbst und kann ebenso wie ein Penis anschwillen und ejakulieren. Zudem hält der Uterus jeden Monat Eizellen für uns bereit- zumindest vor den Wechseljahren und wenn keine Krankheiten oder Zyklusstörungen vorliegen. Und genauso wie unser Uterus kann auch unsere Vagina aus dem Gleichgewicht geraten. Jucken, Brennen und riechender Ausfluss sind Themen, die uns häufig peinlich sind, dabei sind viele davon betroffen. Und genau mit diesem Tabu möchte ellen® aufräumen, indem sie Frauen und junge Mädchen und Menschen mit Periode dazu ermutigen, ihren Intimbereich besser kennenzulernen.

Quelle: Home (intimgesundheit.info)

Ich kannte bisher zwar immer den Begriff der Vaginalflora, wusste aber nicht so recht, was das eigentlich ist. Nun habe ich mich informiert- sehr gut! Die Vaginalflora besteht aus verschiedenen Mikroorganismen, also mikroskopisch kleinen Lebewesen, die wir mit dem Auge nicht erkennen können. Dazu zählen Milchsäurebakterien und Laktobazillen. Beide sorgen dafür, dass das Milieu der Vagina besonders sauer ist. So haben es Krankheitserreger schwer. Ich habe von ellen® einige Tests zur Bestimmung des vaginalen pH-Wertes bekommen. Der pH-Wert ist für unseren Körper sehr wichtig. Ich würde euch das gerne genauer erklären und habe versucht, mich zu informieren, aber da ich in Biologie leider eine Niete bin, kann ich hier nicht so viel sagen, außer, dass er uns eben sagt, wie sauer unsere Vaginalflora ist. Ist sie nicht sauer genug, können sich Krankheitserreger schneller breit machen. Den Test kann man ganz entspannt zu Hause machen und es ist super unkompliziert. Wenn man also ein unangenehmes Gefühl hat, es brennt oder sich alles etwas gereizt fühlt, kann es ein erster Schritt sein, sich einfach mal selbst zu testen. Bei mir sah es tatsächlich so semi gut aus. Hmpf. Shop – ellen® Probiotic Products
Obacht: Wenn ihr anhaltende Symptome habt, geht es natürlich zu einer Gynäkolog*in.

Wenn unsere Vaginalflora gut funktioniert, ist alles prima. Allerdings bekommen viele regelmäßig einen Pilz (für den man sich übrigens nicht schämen muss) und nicht immer ist alles im Gleichgewicht. Die probiotischen Tampons von ellen® können helfen, da Bakterienstämme im Tampon enthalten sind, die sich nach dem Einführen durch die Körpertemperatur lösen und flüssig werden. So helfen sie, die eigene Flora wieder in die Waage zu bringen. 
 

Bei regelmäßiger Anwendung kann bakterielles Ungleichgewicht verhindert werden und zudem wird auch das Risiko gesenkt, an einer Vaginose zu erkranken. Bei einer Vaginose steigt die Zahl der Bakterien in der Intimflora an, die auch ohne Sauerstoff überleben können. Diese übertragen sich auch durch Sex. Sie wird aber nicht zu den sexuell übertragbaren Krankheiten gezählt. Es kommt zu unangenehmen Gerüchen, Ausfluss und Jucken. Die bakterielle Vaginose ist die häufigste bakterielle Infektion der Vulva/Vagina. Betroffen sind hauptsächlich Frauen/Menschen im Alter von 15 bis 44 Jahren. 

Die Produkte von ellen® können also helfen, sich mit der eigenen Vagina einmal mehr auseinanderzusetzen und durch pH-Tests und probiotische Tampons einen anderen Zugang zum eigenen Körper zu entwickeln, der auch die Vaginalgesundheit im Blick hat. 

Zudem gibt es noch einige Vorteile, wenn ihr die Produkte verwendet.

Zu guter Letzt würde ich euch gerne noch die Intimate Care School von ellen® empfehlen. (https://www.intimatecareschool.intimgesundheit.info/
Hier gibt es kostenlose Informationen rund um die Intimgesundheit der Vulva und Vagina. Von Regelschmerzen bis hin zu den Wechseljahren ist eine Menge dabei. ellen® arbeitet aktiv daran, Tabus um die Periode zu brechen und Menschen in verschiedenen Lebensjahren mit wichtigen Informationen zu versorgen. 

ellen® Probiotic Tampon® – Startseite | Ellen

Home (intimgesundheit.info)

Vielen Dank für die Kooperation und viel Spaß beim Ausprobieren und Lesen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s