Movies and Shows I`d Show my Kids*

Ich schaue gerne Filme, noch lieber Serien. Gute, schlechte und alles dazwischen. Hier sind ein paar, die ich meine Kindern zeigen würde, wenn ich welche hätte 🙂

Werde die Liste nach und nach ergänzen. So keep up, if you like!

Foxfire 

Vier Mädchen* wehren sich gegen einen übergriffigen Lehrer, einen aggressiven Vater klauen ein Auto, prügeln und verlieben sich. Angelina Jolie hat die beste Frisur. Vielleicht ein bisschen überdramatisch, wenn man über 18 ist, aber ein GirlgangMovie at it`s best!

Persepolis 

Marjane wächst im Iran auf. Sie erlebt die Revolution, den Krieg mit dem Irak und die Machtergreifung der Fundamentalisten. Sie hört Punkmusik, studiert Kunst und will sich nichts verbieten lassen. Doch irgendwann muss sie ihr Land verlassen. Zeichentrickverfilmung nach der Graphic Novel von Marjane Satrapi mit einem starken weiblichen* Hauptcharakter.

Transamerica 

Felicity Huffman spielt eine Trans*frau, die kurz vor ihrer Operation erfährt, dass sie einen Sohn aus einer vergangenen Affäre hat. Da er in Schwierigkeiten steckt, hilft sie ihm und beide begeben sich auf einen Roadtrip. Traurig und schön!

Jane the Virgin

Telenovela Quatsch meets Strong Women*. Ich mag diese Serie sehr, da sie Unterhaltung und Blödsinn (Bingewatching. Yay.) bietet, aber auch wichtige Themen sichtbar macht und anspricht. Sexuelle Selbstbestimmung, Abtreibung, Elternschaft, Mutter-Tochter-Beziehungen, Generationskonflikte, Liebe außerhalb von Heteronormativität, Rassismus etc.

Hükümet Kadin

Xate ist Analphabetin, Mutter von acht Kindern und wird plötzlich zur Bürgermeisterin eines kleinen Dorfes in der Türkei. Chaotisch und gut.

20396953.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg

(Foto: http://www.beyazperde.com/filmler/film-214688/fotolar/detay/?cmediafile=20396953)

Dear White People

Jede Folge zeigt alltäglichen Rassismus aus einer anderen (schwarzen) Perspektive. Alleine die Reaktionen auf die Serie (das Aufzeigen strukturell rassistischer Strukturen brachte vor allem den Vorwurf einem „Rassismus gegen Weiße“ zu propagieren hervor) zeigen, wie wichtig sie ist! Musst watch!

Everything Sucks

Everything sucks spielt in den 90ern und dreht sich um das Erwachsenwerden einiger Jugendlicher in der US-amerikanischen Stadt „Boring“. Freundschaft, Liebe und Sexualität werden auf eine schöne Art thematisiert. Man lacht, man weint, man isst eine Tüte Chips und schon ist die Serie vorbei. Leider soll es keine 2. Staffel geben. Meh :/

tumblr_p49n50pfOh1rjx5oao4_500.gif

RuPaul`s Drag Race 

Mama Ru sucht den next Drag Superstar! So wie Germany`s next Topmodel nur ohne Heidi und den ganzen Quatsch.

We were all born naket and the rest is drag!!

Hidden Figures

Hidden Figures erzählt die Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Drei afro-amerikanische brilliante Frauen* arbeiten bei der NASA und stellen Geschlechterklischees sowie rassistische Vorurteile in Frage.

 

Broad City

Abbi und Ilana leben in New York und popeln sich durch Jobs, Affairen und Familienstreit. Bis auf die Vererhung von Hillary Clinton sehr sehenswert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s